LOGOTYPE
Your heading text
Zum Vergrößern Bild anklicken
Gallery
Bildergalerie
Jahres- und Kurzfilmwettbewerbe im ESV-Vereinsheim Altenmüster
Vereinsausflüge
Nürnberg Nürnberg Nürnberg Nürnberg Nürnberg Nürnberg Nürnberg Bavaria-Studios München Bavaria-Studios München Bavaria-Studios München Bavaria-Studios München Bavaria-Studios München Bavaria-Studios München Bavaria-Studios München Flugplatz Niederstetten Flugplatz Niederstetten Flugplatz Niederstetten Schloß Dennenlohe Schloß Dennenlohe Schloß Dennenlohe Schloß Dennenlohe Kurzfilmwettbewerb 2011: Unser Publikum Kurzfilmwettbewerb 2011: Unser Publikum Kurzfilmwettbewerb 2011: Unser Publikum Kurzfilmwettbewerb 2011: Unser Publikum Kurzfilmwettbewerb 2011: Unser Publikum Kurzfilmwettbewerb 2011: Unser Publikum
Projektabschlussfeier “Schlitzöhrige Geschichten aus Hohenlohe” in Brettheim
57 Schauspieler mit Partnern konnte H. Ulrich zum Projektabschluss in der Turn- und Festhalle Brettheim begrüßen Bernd und Margitta Krug mit Akteuren der Episode "Der verschreggten Bfarr" Langjährige Weggefährten: Rolf Wankmüller, Knut und Sonja Siewert Karl Dambach: Er verschreggte den Bfarr gehörig bei der Erklärung des Flurnamens "Bfaffaloch" Stellten ihre Praxis für die "Schnellheilung" zur Verfügung und übernahmen auch Hauptrollen: Dr. K.-O. Haditsch und seine Frau Carola Veranlasste eine "Fahrerflucht": Gerhard Pfeiffer aus Langenburg Ein kleines Dankeschön für Hubert Ulrich für die ungezählten Stunden am Schnitttisch und den tollen "Film über den Film" mit Szenen, die der Schere zum Opfer gefallen sind. Das Essen hat allen sehr gut geschmeckt. Günter Illig spielte den nichts ahnenden Wirt beim der Episode  "Das Schlitzohr"
Kurzfilmwettbewerb 2013 im Clubhaus der Kleintierzüchter
Ein Grußwort von der Vertreterin der VHS Crailsheim Frau Peterson W. Jauch führt durch den Abend Neuer Veranstaltungsort: Das Clubhaus der Kleintierzüchter 3. Preis für K. Reichart 3. Preis für O. Neumann Ebenfalls einen 3. Preis für H. Ulrich Sein Betrag bekam die meisten Stimmen: 1. Platz für Gerd Kamer Zwei 2. Plätze: P. Haase und.. M. Krug hatten exakt die gleiche Stimmenzahl Die 7 Autoren des Kurzfilmwettbewewrbes 2013 und auch für B. Krug (rechts) ..bedeutet auch den Wanderpreis 2013
Jahresfilmwettbewerb 2013 im “Golden Nugget” in Satteldorf
5 der 9 Autoren v. l . G. Kamer, W. Jauch, F. u. L. Frisch, P. Haase Der Leiter der Jury R. Böttcher erläutert die Bewertungsmodalitäten... ...und übergibt die Preise an die Autoren W. Jauch wurde mit einem 1. Preis der Jury... ... und dem Wanderpreis (Goldene Kamera) der Zuschauer für seinen Beitrag "Seniorenhobby in Crailsheim" ausgezeichnet Zum 2. Mal wandert die Goldene Kamera für ein Jahr zu W. Jauch
Kurzfilmwettbewerb 2014 im “Golden Nugget” in Satteldorf
1. Vorsitzender Bernd Krug begrüßte die Zuschauer und....  Weit über 100 Zuschauer konnten auf einem Fernseher (von Fa. HEM kostelos zur Verfügung gestellt) und der Projektionsleinwand die Filme ansehen ...überreichte dem langjährigen Vorstand Hubert Ulrich die Urkunde zur Ehrenmitgliedschaft Frau Untheim von der VHS übernahm die Preisverleihung Ein 3. Platz an Otto Neumann ein 3. Platz für Hubert Ulrich ein 3. Platz für Karl Reichart ein 3. Platz für Margita Krug... ...und Petra Haase Die zweithöchste Punktzahl von den Zuschauern bekam Bernd Krug Der Film von Waldemar Jauch gefiel am besten: 1. Platz Das bewährte Auswertungsteam hatte die Stimmzettel der Zuschauer wie immer schnell ausgezählt Waldemar Jauch und einer seiner Darsteller des Beitrags "Handy cap" Gruppenbild der Kurzfilm-Autoren 2014: V. l.: Bernd Krug, Waldemar Jauch, Karl Reichart, Gerd Kamer, Hubert Ulrich, Margita Krug, Petra Haase, Frau Untheim von der VHS und Otto Neumann
Jahresfilmwettbewerb 2014 im “Golden Nugget” in Satteldorf
Das Publikum sah Beträge von 5 Autoren... ...gegenüber den Vorjahren blieben einige Plätze leer Ca. 70 Gäste kamen  zu Jahreswettbewerb Die vergebenen Punkte lagen sehr dicht beieinander ...die vollig unterschiedliche Themen zum Inhalt hatten Vorsitzender Bernd Krug gibt die Platzierungen bekannt... Petra Hase und Ihr Betrag "Der Berg ruft" erhielt einen 3. Preis Otto Neumanns Betrag "Die Velo´s des Herrn S." bekam nur einen Punkt weniger als der Siegerbeitrag Der Vorsitzende mit den Autoren 2014 Gerd Kamergewann mit seinem Betrag "Mysterium Stonehenge" den Jahresfilmwettbewerb 2014  ...die das Auswertungsteam nach kurzer Zeit ermittelt hatte Der frühere Vorsitzende und Ehrenmitglied H. Ulrich überreichte die Urkunden und Preise: Professionelles Können zeigte Hans-Martin Falk mit seinem Betrag "Der Rechenmacher Erwin Brehm", vom Publikum ebenfalls mit einem 3. Platz gekürt. "Eine Hütte Gottes" von Waldemar Jauch. Der Autor bekam auch einen 3. Platz Auch der Wanderpreis bleibt nun 1 Jahr bei Gerd Kamer Amberg 2015 Amberg 2015, 39 Teilnehmer Amberg 2015, das kleinste Hotel Amberg 2015, Basilika St. Martin Amberg 2015, Mittagspause Brauerei Schloderer Amberg 2015, Plättenfahrt auf der Vils Amberg 2015, Plättenfahrt auf der Vils Amberg 2015, Richtung Anlegestelle Amberg 2015, Wallfahrtskirche Maria Hilf Amberg 2015, Ausblick vom Mariahilfberg Amberg 2015, Ausblick vom Mariahilfberg Amberg 2015, Oberpfälzer Windbeutel XXXL Schwetzingen 2016 Schwetzingen 2016 Schwetzingen 2016 Schwetzingen 2016 Schwetzingen 2016 Schwetzingen 2016 Schwetzingen 2016 Schwetzingen 2016 Hockenheim 2016 Hockenheim 2016 NEU